Irland Schroffe Küsten und keltischer Zauber ab 699 Euro

Irland Schroffe Küsten und keltischer Zauber.

  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • Mittelklassehotels
  • Inkl. Verpflegung
  • Vorteil für Alleinreisende: halbes Doppelzimmer buchbar

irland reise

Klick hier zum Angebot

  • Die Grüne Insel mit allen Sinnen erleben

    Die spärlich bewachsene Mondlandschaft des Burren bildet einen Kontrast zum Südwesten Irlands. Erkunden Sie die Klippen von Moher und folgen Sie der Straße Ring of Kerry, die sich an der Küste entlang windet. So haben Sie sich Irland vorgestellt.

    Ihre Reise-Highlights

    • Köstlich: Besuch einer Whiskey-Destillerie
    • Fahrt über den Ring of Kerry
    • Beeindruckendes Fotomotiv: Rock of Cashel
    • Kultur pur: Stadtrundfahrt in Dublin
    • Zentrales Hotel in Dublin
    • Tierisch: Besuch einer Schaffarm

1. Tag – Anreise

Flug nach Dublin, Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem zentralen Hotel in Dublin. Auf der Fahrt zum Hotel erhalten Sie von Ihrer Reiseleitung einen ersten Überblick über das Programm der kommenden Tage und bekommen wertvolle Tipps zur pulsierenden Hauptstadt.

2. Tag – Dublin – Galway (ca. 230 km)

Heute beginnt Ihre spannende Rundreise! Frisch gestärkt unternehmen Sie am Vormittag eine Stadtrundfahrt durch Dublin. Ihre Entdeckungstour führt Sie unter anderem vorbei am bekannten General Post Office. Im Herzen Dublins steht der prachtvolle Bau, der eines der bedeutendsten Bauwerke des Landes ist. Es diente den Helden des irischen Unabhängigkeitskampfes als Hauptquartier. Ebenfalls sehenswert ist das Custom House am Ufer des Flusses Liffey. Das klassizistische Gebäude mit seinen vielen Säulen erinnert fast an einen griechischen Tempel. Bei Buchung des Ausflugspakets begeben Sie sich auf die Spuren des irischen Adels. Sie besuchen das Malahide Castle, eine malerische Anlage aus dem 12. Jahrhundert. Die prachtvollen Möbel und die bedeutende Kunstsammlung im Inneren werden Sie begeistern! Im Anschluss fahren Sie nach Galway in Richtung Westküste. Auf dem Weg dorthin können Sie ein Stück irische Kultur mit allen Sinnen genießen. Sie besuchen eine Whiskeydestillerie in den Midlands. In der traditionellen Whiskeybrennerei lernen Sie zwischen Kesseln und Rohren viel Wissenswertes über den Herstellungsprozess. Der Anblick der alten Dampfmaschine versetzt Sie 200 Jahre in der Zeit zurück. Im Anschluss darf natürlich auch eine kleine Kostprobe des “Wassers des Lebens” nicht fehlen! Haben Sie auch schon den rauchigen Geschmack auf der Zunge? Abendessen und Übernachtung in der Region Galway.

irland reise

Klick hier zum Angebot

3. Tag – Galway – Connemara – Galway (ca. 180 km)

Sind Sie bereit für atemberaubende Landschaften, die Sie so schnell nicht vergessen werden? Ihre Reise führt Sie heute in die malerische Region Connemara. Ohne Zweifel der wildeste und gleichzeitig romantischste Teil Irlands! Sie lassen Ihren Blick über die sanft geschwungenen Berge und sattgrünen Wiesen schweifen. Der richtige Ort, um einmal richtig tief durchzuatmen und den Moment zu genießen. Danach geht es spannend weiter! Der Höhepunkt des Tages ist der Besuch von Dan O’Hara’s Homestead. Im Besucherzentrum entführt Sie ein Video (deutsch) in die Welt des irischen Bauern, der zur Zeit der großen Hungersnot in Connemara lebte. Auf einem Hügel in der Nähe besuchen Sie das Cottage von Dan O’Hara, der später mit seiner Familie nach Amerika auswanderte. Hier erhalten Sie einen lebhaften Einblick in das Leben vor und während der Hungersnot. Wenn Sie möchten können Sie sich anschließend im Torfstechen versuchen. Abendessen und Übernachtung in der Region Galway.

4. Tag – Galway – Burren – Klippen von Moher – County Limerick/County Clare (ca. 200 km)

Heute erwartet Sie eine Zeitreise zu den Ursprüngen Irlands. Sie fahren in die malerische Region Burren, ein Hochplateau aus porösem Kalkstein, das stellenweise an eine Mondlandschaft erinnert. Hier treffen Sie auf zahlreiche Ruinen und prähistorische Stätten. Eine davon ist der Poulnabrone Dolmen, eine imposante Grabstätte aus gigantischen Steinplatten. Unglaublich, dass diese Ruhestätte aus der Zeit von 4.200 – 2.900 v.Chr. stammt! Weiter geht’s zu einem der eindrucksvollsten Naturwunder Irlands, den Klippen von Moher. Sicher kennen Sie diesen imposanten Anblick bereits von Bildern. Die raue Schönheit der schroffen Felsen wird Ihnen einen Moment lang den Atem verschlagen. An ihrer höchsten Stelle ragen die Klippen 214 m über dem Meeresspiegel steil in den Himmel. Halten Sie Ihre Kamera bereit und fangen Sie diese herrliche Landschaft ein. Abendessen und Übernachtung im County Limerick oder County Clare.

5. Tag – County Limerick/County Clare – Dingle Halbinsel – County Kerry (ca. 220 km)

Ganz im Südwesten Irlands ragen 5 Landstreifen wie Finger ins Meer hinein. Der nördlichste davon, die Dingle Halbinsel, freut sich heute auf Ihren Besuch. Die saftig grünen Landschaften bilden einen herrlichen Kontrast zum, je nach Wetterlage, leuchtenden Blau des Atlantiks. Mauern aus groben Steinen und wimmelnde Schafherden prägen das Landschaftsbild. Ein weiteres Wahrzeichen der Halbinsel sind die bunten Dörfer. Vielerorts hat hier jedes Haus eine andere Farbe. Der Anblick der charmanten Häuserreihen wird sicher auch Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern! Im Rahmen des Ausflugspakets haben Sie die Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft der Dingle Halbinsel bei einer Bootsfahrt näher kennenzulernen. Mit etwas Glück bekommen Sie vielleicht auch den Delfin Fungie zu Gesicht, das Wahrzeichen der Halbinsel. Abendessen und Übernachtung im County Kerry.

6. Tag – County Kerry – Ring of Kerry – County Kerry (ca. 170 km)

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg zur berühmtesten Panorama-Straße Irlands. Der Ring of Kerry zieht sich über 179 km an der wilden Atlantikküste entlang. Sie erkunden heute das Teilstück der Halbinsel Iveragh. Hätten Sie gedacht, dass die grüne Insel so vielseitig sein kann? Sie folgen der Küstenstraße, die sich stetig durch die Landschaft schlängelt. Hinter jeder Kurve erwarten Sie neue, herrliche Ausblicke. Sie sehen nicht nur das Meer und die grünen Berge, sondern auch herrliche Strände und tiefblaue Seen. An den beiden Aussichtspunkten Lady’s View und Moll’s Gap machen Sie kurz Halt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich die Beine zu vertreten und atemberaubende Fotos zu machen. Außerdem besuchen Sie eine Schaffarm. Bei einer Führung erfahren Sie vom Farmer viel Wissenswertes über die Nutztiere. Anschließend wird es spannend: Bei einer Vorführung zeigt der Schäferhund Ihnen, wie man eine Herde beisammen hält. Abendessen und Übernachtung im County Kerry.

7. Tag – County Kerry – Rock of Cashel – Kilkenny – Dublin (ca. 350 km)

irland reise

Heute verlassen Sie den Westen Irlands und machen sich über das Landesinnere auf den Rückweg nach Dublin. Unterwegs halten Sie für einen Fotostopp am Rock of Cashel. Schon von weitem sehen Sie die massive Festung, die sich auf dem 65 m hohen Berg erhebt. Ein einzigartiges Monument irischer Geschichte! Im Altertum galt dieser Ort als Sitz von Feen und Geistern. Ihre Reise führt Sie weiter in die mittelalterliche Stadt Kilkenny. Schlendern Sie durch die romantischen, engen Gassen und entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust. Bei Buchung des Zusatzpakets erwartet Sie im Anschluss etwas typisch Irisches: das berühmte rote Bier Smithwick’s. Bei einer interaktiven Führung durch die Brauerei lernen Sie mehr über die Geschichte von Irlands ältestem Bier und dessen Brauvorgang. Nach dem Rundgang durch die alten viktorianischen Mauern können Sie das Bier auch verkosten. Lassen Sie sich den herben Geschmack des roten Ales auf der Zunge zergehen. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrem zentralen Hotel in Dublin.

8. Tag – Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Irland Schroffe Küsten und keltischer Zauber ab 699 Euro
5 (100%) 1 vote